Als Bachpate sich um den Bierederbach kümmern.

Auch dieses Jahr waren Schüler der Staatlichen Wirtschaftsschule beim traditionellen Rama Dama am Bierederbach in Wörth, um diesen von Müll und Unrat zu befreien.

Im Rahmen der Bachpatenschaft führten vier Schüler der 10. Jahrgangsstufe sowie die Lehrerin A. Ziegler die Aufräumaktion durch.

Bei sonnigem Frühlingswetter säuberten die Schüler mit großem Eifer den Bachlauf und Uferbereich. Ausgerüstet waren sie mit Handschuhen und Müllsäcken, die schnell gefüllt waren. Gefunden wurden vor allem Plastikfolien und Flaschen bzw. Glasstücke, aber auch Kabelreste und Plastikkanister. Anschließend stärkte man sich bei einer gemeinsamen Brotzeit, die von der Stadt Passau gestiftet wurde und brachte die gefüllten Säcke zurück zum Ausgangspunkt, wo sie dann von der Stadtreinigung abgeholt und entsorgt wurden.

Trotz der Anstrengung hatten die Schüler viel Spaß und freuten sich, mit dieser Aktion aktiven Umweltschutz zu leisten.

 

 

Schreibe einen Kommentar