Wege nach oben!
Wirtschaftsschule Passau

Übertritt

an die WSPassau

Neu! Aufnahme in die 6. Klasse (fünfstufige WS):

  • Mittelschüler mit mindestens 2,66 in den Fächern Deutsch/Englisch/Mathematik im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis der 5. Klasse
  • Gymnasiasten und Realschüler mit Vorrückungserlaubnis in die 6. Klasse
  • Ansonsten ist Probeunterricht möglich
    • bei Vorrückungserlaubnis auf Probe und maximal einmal Note 5 in Fächern, die auch an der WS unterrichtet werden oder
    • bei positiver Entscheidung des Schulleiters


Aufnahme in die 7. Klasse (vierstufige WS):

  • Mittelschüler mit

– mindestens 2,66 in den Fächern Deutsch/Englisch/Mathematik im Zwischen- oder Jahreszeugnis der 6. Klasse oder

– bestandener Aufnahmeprüfung für den M-Zweig

  • Gymnasiasten/Realschüler mit

                – Vorrückungserlaubnis bzw. Vorrücken auf Probe

                – ohne Vorrückungserlaubnis, aber max. 1x Note 5 in Fächern der WS

Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, kann für die 7. Klasse ein Probeunterricht absolviert werden.


Aufnahme in die 10Z Klasse (zweistufige WS):

  • Mittelschüler mit

                – Quali

                – erfolgreichem Mittelschulabschluss (Probezeit)

  • Gymnasiasten/Realschüler/Mittelschüler M-Zweig mit

                – Vorrückungserlaubnis in 10. Klasse

                – ohne Vorrückungserlaubnis, aber in Deutsch und Englisch mind. die Note 4

Quereinstieg ist möglich – sprechen Sie mit uns!

Du willst uns kennen lernen?
Vereinbare einen Schnuppertermin mit uns!

Unsere Beratungslehrerin – Frau Ziegler – berät zu allen Fragen des Übertrittes.
Immer am Donnerstag zwischen 10:25 und 11:10 Uhr oder
nach individueller Vereinbarung,
Tel: 0851-988170 oder
a.ziegler@wspassau.de

Anmeldung: ab Zwischenzeugnis
Probeunterricht: Mai und September