Englisch KMK

KMK-Fremdsprachenzertifikat Bayern

Englisch für den Beruf

Für interessierte Schüler*innen der 9. sowie 10Z-Klassen bietet unsere Schule jedes Jahr einen Vorbereitungskurs sowie die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung des KMK-Fremdsprachenzertifikats Bayern an.

Berufsbezug

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat bescheinigt detailliert berufsbezogene Englischkenntnisse für verschiedene Berufsbereiche, in unserem Fall Wirtschaft und Verwaltung allgemein.

Bundesweite Anerkennung

Das Zertifikat ist bundesweit anerkannt, da es den Rahmenbedingungen der Kultusministerkonferenz (KMK) entspricht. Die Kompetenzbereiche und Niveaus richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

Kosten

Die Prüfungsgebühr für das KMK-Fremdsprachenzertifikat beträgt 30,00 Euro. Der Vorbereitungskurs ist kostenlos.

Prüfung

Die Zertifikatsprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, die beide bestanden werden müssen. Es werden folgende vier Kompetenzbereiche geprüft:

  • Reception:           

Mündliche und schriftliche Informationen müssen erfasst und verarbeitet werden.

  • Production:

Eine Situation erfordert die Erstellung eines geschriebenen Textes. Inhalt und Form müssen dem Niveau angemessen sein.

  • Mediation:

Eine Situation erfordert die Vermittlung zwischen Englisch und Deutsch. Inhalte müssen sinngemäß in die jeweils andere Sprache übertragen werden.

  • Interaction:

Eine berufliche Gesprächssituation muss auf Englisch gemeistert werden.

Der schriftliche Prüfungstermin ist jährlich im Mai, die mündliche Prüfung findet meist kurz nach den Pfingstferien statt.

Niveau

An unserer Schule bieten wir das Prüfungsniveau KMK Niveau A2 an, welches dem Niveau A2 Waystage des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens entspricht.

Vorteile

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat bescheinigt detailliert die individuellen Kenntnisse hinsichtlich „Business English“ in den jeweiligen Kompetenzbereichen, was bei einer Bewerbung vorteilhaft ist.

Da an unserer Schule besonders in den letzten beiden Schuljahren „Business English“ eine wichtige Rolle im Englischunterricht spielt und in den Schulaufgaben der Abschlussklassen sowie in jeder Abschlussprüfung entsprechende Kenntnisse geprüft werden, ist es eine sinnvolle zusätzliche Übungsmöglichkeit und Vorbereitung auf diese Herausforderungen.

Weitere Informationen

auf http://www.kmk-zertifikate-bayern.de

sowie bei OStRin Verena Reitmaier (v.reitmaier@wspassau.de)