Don@u Online Projekt

Das Don@u Online Projekt 2018 ist gestartet!

Die Klasse 10 a nimmt dieses Jahr am Donau-Online-Projekt teil, das vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg finanziert wird.

Schulklassen aus Baden-Württemberg und die Klasse 10 A als einzige Gruppe aus Bayern begegnen Schulklassen der Donauanrainerstaaten in einem virtuellen Kursraum und gestalten gemeinsam ihren europäischen (T)RAUM.

Das Projekt startete in Bad Urach mit einem Einführungsseminar und einer Straßburg-Fahrt der mitwirkenden Lehrkräfte vom 5. – 9. Februar 2018, an dem Frau Ziegler teilnahm.

Bis Ende Mai werden die Schülerinnen und Schüler mit jeweils einer Klasse aus Haskovo/Bulgarien und Odessa/Ukraine an dem Projekt arbeiten und gemeinsam ihre Vorstellungen über „Europa – ein schöner (T)Raum“ erarbeiten und in einer geeigneten Abschlussarbeit präsentieren.

Höhepunkt für die Schülerinnen und Schüler ist im Juli 2018 das Donaujugendcamp in Ulm, an dem sich Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine treffen und gemeinsam Europa erleben werden.

Die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer beim Besuch des Europaparlaments in Straßburg mit der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Frau Evelyne Gebhardt (vorne rechts)

Kommentare sind geschlossen