Annina ist beste Vorleserin

… der niederbayerischen Wirtschaftsschulen

Am Donnerstag vor den Osterferien war die Anspannung bei einer unserer Schülerinnen aus der Klasse 7 B besonders groß: Annina Lindmeier durfte als Schulsiegerin am Bezirks-entscheid der niederbayerischen Wirtschaftsschulen an der privaten Wirtschaftsschule Kasberger-Wildmann teilnehmen.

Sehr gut vorbereitet fuhr sie mit ihrer Deutschlehrerin Susanne Ponkratz nach Straubing und stellte sich dem Wettkampf. Zuerst musste sie einen selbstgewählten Text vorlesen. Ihre Wahl fiel auf einen Ausschnitt aus dem Buch „Magnolia Steel: Hexendämmerung“ von Sabine Städing, den sie überaus souverän vortrug. Im zweiten Durchgang kam ein unbekannter Text, der aus dem Buch „Wildhexe – Die Feuerprobe“ von Lene Kaaberbol, stammte. Auch hier konnte sie sich von den anderen mit ihrer sehr guten Lesetechnik und Textgestaltung abheben.

Bei der Siegerehrung stieg die Spannung! Ob die gezeigte Leistung wohl reichen wird? Die Leser und Leserinnen wurden der Reihe nach vom Regierungsschuldirektor Herrn Roland Ilg aufgerufen. Die Spannung war zum Greifen nahe, als noch drei Teilnehmer übrig waren… darunter Annina. Dann endlich die Erlösung: Annina hat den Bezirksentscheid gewonnen!
Als strahlende und verdiente Siegerin machte sie sich auf den Heimweg.
Wir gratulieren ihr auf diesem Wege nochmals recht herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Freude am Lesen!