Großes Interesse an der Wirtschaftsschule

Die Staatliche Wirtschaftsschule Passau freute sich am Tag der offenen Tür über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Geboten waren umfangreiche Informationen über den Schultyp, die

Zugangsvoraussetzungen, die verschiedenen Fächer, Unterrichtsmethoden, Prüfungen und das bunt gefächerte Schulleben. Die Schülerinnen und Schüler hatten Präsentationen und Sketche vorbereitet, es bestand die Möglichkeit, an Unterrichtssequenzen, Schulhausführungen oder Wettbewerben teilzunehmen. In zwei der vier Übungsunternehmen konnte den Klassen bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut werden. Über die Lernplattform Kahoot konnten Eltern, Lehrkräfte und Schüler ihr Wissen testen.

Die Wirtschaftsschule ist in der Schullandschaft von Stadt und Landkreis Passau eine wesentliche Komponente, die sowohl eine solide Allgemeinbildung als auch wirtschaftsbezogenes Wissen vermittelt und als Abschluss die Mittlere Reife verleiht. Darauf aufbauend kann entweder eine Berufsausbildung absolviert oder eine weiterführende Schule, z. B. die FOS, besucht werden. Die Anmeldung für die vierstufige Wirtschaftsschule (ab der 7. Klasse) findet in der Zeit vom 18. Februar 2019 bis 22. Februar 2019 und vom 25. März 2019 bis 05. April 2019 statt. Die Anmeldefrist für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 10 der zweistufigen Wirtschaftsschule endet am 09. August 2019. Der Probeunterricht für die Aufnahme in die Eingangsstufe der vierstufigen Wirtschaftsschule ist für Schülerinnen und Schüler der Mittelschule vom 6. bis 8. Mai 2019.

Kommentare sind geschlossen.